Bilder und Layout-Gestaltung

Thorsten Grotke-Wegner

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mit Aufgabe einer Bestellung gelten die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen(AGB's) von Träume aus Perlen, Inh. Thorsten Grotke-Wegner, als anerkannt!

1. Geltung der AGB's/Identität und Anschrift
1.1 Der Kunde(nachstehend Verbraucher genannt) akzeptiert die nachstehenden AGB's für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen. Es gelten ausschließlich die AGB's von Träume aus Perlen. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbeziehungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.
1.2 Sämtliche Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder den diesen zugrundeliegenden Verträgen können schriftlich / per E-Mail bei oben genannter Adresse vorgebracht werden.

2. Angebot, Vertragsabschluss und Lieferung
2.1 Die Online-Darstellung unseres Warenbestandes stellt kein bindendes Vertragsangebot dar. Indem der Kunde eine Bestellung an uns schickt, gibt er ein verbindliches Angebot ab. Wir behalten uns die freie Entscheidung über die Annahme dieses Angebots vor. Bestellungen gelten als angenommen, wenn die Lieferung und Berechnung an den Besteller erfolgt und/oder wenn der Auftrag dem Besteller in Textform bestätigt wird. Soweit ein Angebot eines Kunden nicht angenommen wird, wird ihm dies unmittelbar mitgeteilt. Ausnahme hiervon sind Urlaubs- oder krankheitsbedingte Verzögerungen.
2.2 Bestellt der Verbraucher die Ware auf elektronischem Wege, wird der Zugang der Bestellung sobald als möglich bestätigt (dieses geschieht durch den Anbieter der Plattform oder dem Anbieter selbst). Die Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar. Die Zugangsbestätigung kann jedoch mit einer Annahmeerklärung verbunden werden.
2.3 Mitarbeiter sind nicht befugt, mündliche Nebenabreden zu treffen oder mündliche Zusicherungen zu geben, die über den Inhalt des schriftlichen Vertrages hinausgehen.
2.4 Bestellungen werden in der Reihenfolge des Einganges bearbeitet.
2.5 Lieferungen erfolgen generell nur gegen Vorkasse. Sämtliche, bei Auslandsüberweisungen anfallenden Gebühren für die Geldübermittlung, trägt der Kunde.

2.6 Bei Aufgabe einer elektronischen Bestellung muss der Kunde sowohl die AGB’s als auch das Widerrufsrecht als gelesen, verstanden und anerkannt bestätigen. Nach Aufgabe erhält der Kunde eine automatische Bestätigung über den Versand der Bestellung. Der Verkäufer sendet dem Besteller innerhalb 48 Stunden eine Vorkassenrechnung. Diese Vorkassenrechnung muss innerhalb 7 Tagen dem Konto des Verkäufers gutgeschrieben werden. Der Versand erfolgt innerhalb 48 Stunden nach Zahlungseingang.

2.7 Versandkosten

Die Preise verstehen sich zuzüglich Versandkosten:

Versandkosten innerhalb Deutschlands
2,40 € = unversicherte Briefsendung
5,50 € = versichertes Paket

Sendungen mit einem Warenwert ab 25,-- € werden generell mit DHL versendet. 

Versandkosten innerhalb der EU (*)
8,55 € = versicherter Brief (max. bis 25,- €) bis 1.000 gramm.
22,50 € = versicherte Pakete mit DHL bis 10 kg
(*)Europäische Union – Belgien, Bulgarien, Dänemark (außer Färöer, Grönland), Estland, Finnland (außer Ålandinseln), Frankreich (außer überseeische Gebiete und Departements), Griechenland (außer Berg Athos), Groß Britannien (außer Kanalinseln), Irland, Italien (außer Livigno und Campione d’Italia), Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande (außer außereuropäische Gebiete), Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien (außer Kanarische Inseln, Ceuta und Melilla), Tschechische Republik, Ungarn, Zypern (Republik, außer Nordteil)


WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen, ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Besonderer Hinweis

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Anleitungen in Pdf -format oder ausgedrucktem Format in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.


Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Träume aus Perlen
Inh. Thorsten Grotke-Wegner
Am Vosskotten 38
48268 Greven

info-traeume-aus-perlen.de 
   Tel.: 02572/5870761
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder eine E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.


Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
4. Zahlungsbedingungen
4.1 Die Versendung der Ware erfolgt gegen Vorkassen-Rechnung oder bei Abholung gegen Barzahlung.

5. Preise
5.1 Die Preise verstehen sich in Euro zuzgl. Versandkosten. Nach §19 Abs. 1 UStG wird die Umsatzsteuer nicht gesondert auf Rechnungen ausgewiesen (Kleinunternehmerregelung).

6. Gewährleistung/Haftung; Untersuchungspflicht des Kunden
6.1 Die Waren werden insofern ausschließlich in den in unserem jeweils aktuellen Onlinekatalog angegebenen Ausführungen geliefert. Der Käufer hat die Ware auf Vollständigkeit, Transportschäden, offensichtliche Mängel, Beschaffenheit und deren Eigenschaften unverzüglich zu untersuchen. Offensichtliche Mängel sind von dem Käufer unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb 2 Tagen, nach Erhalt des Vertragsgegenstandes Träume aus Perlen schriftlich mitzuteilen.
Transportschäden sind dem Paket- oder Postdienstleister direkt anzuzeigen (dies gilt ausschließlich für versicherten Versand). Bei der Wahl von unversichertem Versand, kann vom Besteller keinerlei Regress beansprucht werden.
6.2 Sollten Online-Angaben zum Sortiment falsch gewesen sein, werden wir dem Kunden ein Gegenangebot unterbreiten, über dessen Annahme er frei entscheiden kann. Sollte die bestellte Ware nicht mehr lieferbar sein, informieren wir den Kunden innerhalb 3 Werktagen. Darüber hinaus sind wir in Fällen von höherer Gewalt berechtigt, Lieferfristen zu verlängern. Hierüber werden wir den Kunden unverzüglich informieren.

7. Eigentumsvorbehalt
7.1 Bei Verträgen mit Verbrauchern behält sich der Verkäufer das Eigentum an der Ware (Vorbehaltsware) bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Kaufvertrag vor.
7.2 Kommt der Käufer seiner Zahlungsverpflichtung trotz Mahnung des Verkäufers nicht nach, so kann der Verkäufer die Herausgabe der noch in seinem Eigentum stehenden Vorbehaltsware ohne vorherige Fristsetzung verlangen. Die dabei anfallenden Transportkosten trägt der Käufer.

8. Datenschutz
8.1 Wir erheben, verarbeiten und nutzen die personenbezogenen Daten unserer Kunden lediglich zum Zwecke der ordnungsgemäßen Vertragsdurchführung.
8.2 Abrechnungsdaten speichern wir höchstens bis zum Ablauf von 6 Monaten nach Versendung der Rechnung. Werden gegen die Entgeltforderungen Einwendungen erhoben oder diese trotz Zahlungsaufforderung nicht beglichen, dürfen die Abrechnungsdaten aufbewahrt werden, bis die Einwendung abschließend geklärt ist oder die Entgeltforderung beglichen ist (§ 6 Abs. 8 Teledienstedatenschutzgesetz [TDDSG]) bleibt unberührt.
8.3 Sofern und soweit die Aufbewahrung der personenbezogenen Daten aufgrund bestehender rechtlicher oder steuerlicher Verpflichtungen erforderlich ist, werden diese Daten für den Zugriff zu anderen als den gesetzlich begründeten Zwecken gesperrt.

9. Schlussbestimmungen
9.1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.
9.2 Ist der Kunde Kaufmann oder juristische Person öffentlichen Rechts, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag unser Geschäftssitz Münster. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.
9.3 Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Kunden einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganze oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahe kommt.
9.4 Wir behalten uns vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Die Kunden sind daher verpflichtet, anhand des Datums der Allgemeinen Geschäftsbedingungen regelmäßig vor einem Einkauf zu überprüfen, ob sich die AGB's geändert haben.

Greven, den 13.06.2014

 

Bei Fragen Bitte an

info-traeume-aus-perlen.de